Navigation

Wissen macht Spass

Informationen für Jugendliche und andere Menschen

« « Wissen macht Spass | « Aktivitäten Aktivitäten


Zaubern



Der Trick mit der Kerze

Du suchst unter Deinen Zuschauern den stärksten aus und sagst ihm: "Ich kann Dich so verhexen, daß Du nicht einmal mit diesem Trichter eine Kerze ausblasen kannst, obwohl die Flamme genau vor der breiten Öffnung brennt."

Der lacht zuerst nur. Aber so fest er auch bläst: Die Kerze geht nicht aus. Die Flamme neigt sich sogar eher dem Trichter entgegen. Dann nimmst Du den Trichter, hältst ihn gar nicht mal direkt auf die Flamme zu, bläst - und sie verlöscht. Warum ist das so?

Nun, wenn man durch den Trichter direkt auf die Flamme bläst, streicht die Luft nur an den Wänden des Trichters entlang. Das ist ein physikalisches Gesetz. Gleichzeitig wird aber in der Höhlung des Trichters ein Unterdruck gebildet. Deshalb neigt sich die Flamme zum Trichter hin. Du zielst jedoch mit dem Rand des Trichters auf die Flamme. Und sie erlischt.

Weiter: Der schwebende Spazierstock »

« Zurück: Die gequetschte Sreichholzschachtel

Kapitel in: Zaubern





© by PhiloPhax & Lauftext
Autor: Rolf Lohberg